Suche
Suche Menü

Seminarbuchung

Seminar #1: Erste Praxiserfahrungen nach fast einem Jahr TKG-Novelle/ TV- und Medienversorgung: Ist ein Glasfaseranschluss bald ein Muss?

Am 1. Dezember 2021 trat das Gesetz zur Modernisierung des Telekommunikationsrechts (TKG-Novelle) in Kraft. TV-Sammelverträge sind ab 1. Juli 2024 nicht mehr über die Betriebskosten abrechenbar. In diesem Seminar gehen wir darauf ein, welche Änderungen der Gesetzgeber im Rahmen der Betriebskostenverordnung vorgenommen hat und wie die Novelle des Telekommunikationsgesetz den Glasfaserausbau innerhalb der Immobilienwirtschaft vorantreiben soll.

Inhalte:
– Änderungen im Telekommunikationsgesetz (TKG-Novelle)
– relevante Termine
– soll künftig jede Wohnung einen Glasfaserwohnungsanschluss (FTTH) erhalten?
– welche Finanzierungsmöglichkeiten sind vorgesehen?
– welche Aspekte sind bei einer zukünftigen Anbieterauswahl zu berücksichtigen?
– welche Vereinbarungen sollte man mit seinem bisherigen Kabelnetzbetreiber treffen?
– wann ist eine Ausschreibung sinnvoll?
– wie sollte man auf Anfragen von Glasfasernetzbetreibern reagieren?
– wie erreicht man vorteilhafte Konditionen bei Kabelnetzbetreibern und/oder Glasfaseranbietern?

Referenten: Wolfgang M. Buchholz, Axel Weishaupt, beide Partner DSC Consulting (in Kooperation mit DSC Dietmar Schickel Consulting GmbH)

Termine (Online):

  • Donnerstag, 11. Mai 2023, 10:00 – 12:00 Uhr
  • Dienstag, 16. Mai 2023, 14:00 – 16:00 Uhr

Anrechenbarkeit nach MaBV, Anlage 1/ § 34c GewO: 2 Stunden, Seminargebühr 95,- EUR zzgl. MwSt.

_______________________________________________________________________

Seminar #2 Klimaziele mittels Heizungsmodernisierung umsetzen – Fördermöglichkeiten, konventionelle Eigeninvestition & Wärme-Contracting

Gemäß Gebäudeenergiegesetz (GEG, § 72) dürfen viele Öl- und Gasheizungen nach Ablauf von 30 Nutzungsjahren nicht mehr betrieben werden. Ab dem 01.01.2024 sollen nur noch Heizungsanlagen installiert werden, die ihre Wärme zu mindestens 65% aus regenerativen Energiequellen erzeugen. So besteht für viele Hauseigentümer aktuell und auch in den nächsten Jahren akuter Handlungsbedarf und große Herausforderungen.

Inhalte:
– aktueller Stand des Gesetzgebungsverfahrens
– Förderprogramme der BAFA und KFW
– welche Art der Wärmeerzeugung ist förderfähig und wie unterscheidet sich die Haustechnik?
– Energieeinkauf: Schwankungen der Energiemärkte und günstiger Einkauf
– Exkurs: Novelle der Heizkostenverordnung und Mieterinformationspflichten (EED)
– Exkurs Wärmecontracting

Referent: Wolfgang M. Buchholz, BUCHHOLZ CONSULT

Termine (Online):

  • Dienstag, 23. Mai 2023, 10:00 – 12:00 Uhr
  • Montag, 12. Juni 2023, 14:00 – 16:00 Uhr(Termin ist ausgebucht)

Anrechenbarkeit nach MaBV, Anlage 1/ § 34c GewO: 2 Stunden, Seminargebühr 95,- EUR zzgl. MwSt.

____________________________________________________________________

Seminar #3  Betriebskosten: aktuelle Entwicklungen (z.B. durch die Klimapolitik), Gestaltungstipps zu Angebotsabfragen und Rahmenabkommen

In diesem Online-Seminar geht es darum, wie Sie Dienstleistungsverträge wirtschaftlich gestalten und nicht umlagefähige Kostenpositionen minimieren. Erfahren Sie wie aktuelle Entwicklungen der Klimapolitik auf die Betriebskosten einwirken. Das Seminar geht außerdem auf die Fragestellung ein, wie Sie den Arbeitsaufwand bei der Einholung von Angeboten reduzieren können und zudem Offerten erhalten, die besser vergleichbar sind.

Inhalte:
– Energieeinkauf (Strom, Gas): Zusammensetzung der Energiepreise; börsenorientierte Preisbildung am Beispiel des Fixpreismodells;
– Novelle der Heizkostenverordnung, Vorteile interoperabler Übertragungsstandards; Mieterinformationspflichten gemäß EED (EU-Energieeffizienzrichtlinie)
– Breitbandkabelfernsehen und Glasfaserausbau: welche Lösungsansätze gibt es, wenn die Umlagefähigkeit entfällt?
– Aufzugswartung: Vergleich Vollwartung – Teilwartung, gezielt Kostensteigerung entgegenwirken;
– Rauchmelder aktuelle Aspekte
– Relevante Passagen aus der Wärmeliefer-, Heizkosten- und Betriebskostenverordnung
– Aktuelle Rechtsprechung aus der Praxis-Sicht eines Consultants
– Tipps zur Gestaltung von Rahmenverträgen

Termine (Online):

  • Montag, 29. Mai 2023, 14:00 – 16:00 Uhr (Termin ist ausgebucht)
  • Donnerstag, 15. Juni 2023, 10:00 – 12:00 Uhr

Anrechenbarkeit nach MaBV, Anlage 1/ § 34c GewO: 2 Stunden, Seminargebühr 95,- EUR zzgl. MwSt.

Technische Voraussetzungen: PC oder Laptop mit Kamera, Lautsprecher & Mikro (alternativ Headset) und eine kontinuierliche Internetverbindung. Nutzung von „Teams“ (Microsoft)

Sie erhalten ein Teilnahmezertifikat und die Vortragsfolien als Skript.





    #1 Seminarbuchung/ Glasfaser, TKG-Novelle: 11. Mai 2023, 10:00 – 12:00 Uhr; 95,- € netto/ Teilnehmer#1 Seminarbuchung/ Glasfaser, TKG-Novelle: 16. Mai 2023, 14:00 – 16:00 Uhr; 95,- € netto/ Teilnehmer#2 Seminarbuchung/ Heizungsmodernisierung: 23. Mai 2023, 10:00 – 12:00 Uhr; 95,- € netto/ Teilnehmer#3 Seminarbuchung/ Betriebskosten: aktuelle Entwicklungen: 15. Juni 2023, 10:00 – 12:00 Uhr; 95,- € netto/ TeilnehmerAnmeldung Newsletter: Bitte informieren Sie mich quartalsweise über aktuelle Seminartermine



    Kontaktdaten:













    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW.